Datenschutz-Richtlinie

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für Nyxoah S.A. und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften (im Folgenden bezeichnet als „Nyxoah“) höchste Priorität und wird mit größter Sorgfalt sichergestellt.

Nyxoah S.A. mit Sitz in (Belgien), (Firmennummer BE 0817.149.675) ist der Überwacher bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Wir haben eine Datenschutzrichtlinie, damit Sie wissen, wie Nyxoah mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht. Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf die personenbezogenen Daten, die Sie als natürliche Person an uns übermitteln und die wir verarbeiten, wenn Sie unsere Website besuchen oder sich für unseren Newsletter registrieren.

Das Surfen auf unserer Website

Wir verarbeiten Informationen über Ihr Zugangsgerät und über Ihre Nutzung unserer Website ausschließlich in der in unseren Cookie-Richtlinien beschriebenen Art und Weise.

Kontaktaufnahme mit uns über die Website

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihnen zu antworten und um Ihre Anfrage zu bearbeiten (z. B. Bitten um Informationen, Abonnieren unseres Newsletters). Diese Verarbeitung erfolgt Ihrer impliziten Zustimmung.

Für die Websites von Dritten gelten eigene Regelungen

Nyxoah.com enthält unter Umständen Links zu anderen Websites, Anwendungen, Produkten oder Dienstleistungen von Drittparteien und gibt Ihnen gegebenenfalls die Möglichkeit, auf oder durch die Websites von Drittparteien zu posten. Für die Praxis von Drittparteien im Hinblick auf deren Websites, die über unsere Website erreichbar sind oder auf die auf unserer Website verwiesen wird, können wir keinerlei Haftung übernehmen. Bitte beachten Sie, dass unsere Datenschutzrichtlinie nicht mehr gilt, wenn Sie sich nach dem Klicken auf einen Link auf einer anderen Website befinden. Das Surfen und sonstige Aktivitäten auf irgendeiner Website, einschließlich aller Websites, auf die wir verweisen, unterliegen den Regeln und Richtlinien dieser Website. Darüber hinaus sind Sie allein für alle Inhalte verantwortlich, die Sie auf einer oder mittels einer Website einer Drittpartei posten.

Welche Art von Daten sammeln wir?

  • Persönliche Daten, die Sie uns mitteilen (Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Beruf etc.);
  • Informationen, die in Korrespondenz enthalten sind oder die im Rahmen von persönlichen Zusammentreffen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen mitgeteilt wurden: Hierzu gehört auch Korrespondenz per Post oder E-Mail sowie alle Besprechungen, Telefongespräche, Notizen und Dateneinträge;
  • Informationen, die relevant sind, wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren;
  • weitere Informationen, die Sie uns gegebenenfalls im Rahmen einer Bewerbung mitteilen und die beispielsweise Ihre akademische und berufliche Vorgeschichte, Qualifikationen, Fähigkeiten, Referenzen, Ihre Sozialversicherungsnummer, Angaben zu Ihrem Reisepass oder andere Identitätsdokumente betreffen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Kundenmanagement (beispielsweise im Rahmen der Verwaltung unserer Kommunikation),
  • Personalverwaltung,
  • Forschung und Entwicklung. Hierzu gehört unter Umständen auch die Erstellung eines Profils (beispielsweise wenn Sie ein potenzieller Nutzer, ein Arzt oder ein Interessent sind).

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir ergreifen angemessene technische und betriebliche Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff oder unrechtmäßiger Nutzung zu schützen, wie beispielsweise:

  • wo erforderlich Gewährleistung der physischen und digitalen Sicherheit unserer Ausstattung und Geräte durch einen ausreichenden Passwort- und Verschlüsselungsschutz;
  • Sicherstellung der physischen Sicherheit unserer Büros oder anderer Einrichtungen;
  • Befolgen einer Datenschutzrichtlinie und Durchführen von Datenschutzschulungen für unsere Mitarbeiter;
  • Beschränken des Zugriffs auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Personen im Unternehmen, die diese im Zusammenhang mit ihrer Arbeit verwenden müssen.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie Sie mit uns in Kontakt stehen und so lange dies gemäß den gesetzlichen Vorgaben (bis zu zehn Jahre nach der Beendigung des Kontakts) bzw. zur Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich ist.

Werden Ihre personenbezogenen Daten an Orte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt?

Gegebenenfalls übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Orte in Ländern außerhalb der Europäischen Union, da einige unserer verbundenen Unternehmen, Geschäftspartner oder Verarbeiter außerhalb der Europäischen Union ansässig sind. Jede Übertragung an einen Ort außerhalb der Europäischen Union beruht auf angemessenen Garantien (Angemessenheitsentscheidung und/oder Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Union). Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen über die geeigneten Sicherheitsvorkehrungen erhalten möchten, die wir für diese Transfers getroffen haben.

Welche Rechte haben Sie gemäß den geltenden Rechtsvorschriften?

  • Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten widerrufen; dies gilt nur für Daten, zu deren Verarbeitung Ihre Einwilligung von Anfang an erforderlich war.
  • Sie können Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten verlangen und beantragen, dass diese korrigiert oder gelöscht werden bzw. dass der Zugriff auf sie eingeschränkt wird.
  • Sie können Widerspruch gegen jede Verarbeitung im Rahmen des Direktmarketings einlegen.
  • Sie können Widerspruch gegen jede Verarbeitung auf der Grundlage unserer legitimen Interessen einlegen.
  • Sie können die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben und die wir verarbeitet haben, verlangen.
  • Sie können eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde desjenigen europäischen Mitgliedstaats einreichen, in dem Sie sich für gewöhnlich aufhalten oder in dem Sie arbeiten oder in dem die mutmaßliche Verletzung geltender Datenschutzgesetze stattgefunden hat.

Haben Sie Fragen?

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zum Datenschutz bei Nyxoah S.A. haben, dürfen Sie sich jederzeit an unsere Datenschutzabteilung wenden. Bitte schreiben Sie hierzu entweder einen Brief an die Adresse

Datenschutzbeauftragter

Nyxoah.S.A.
Rue Edouard Belin 12
Mont Saint Guibert 1435
BELGIEN

oder eine E-Mail an die Adresse privacy@nyxoah.com

Sie haben zudem das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde desjenigen europäischen Mitgliedstaats  einzureichen, in dem Sie sich für gewöhnlich aufhalten oder in dem Sie arbeiten oder in dem die mutmaßliche Verletzung geltender Datenschutzgesetze stattgefunden hat:

Die Anschrift der betreffenden Aufsichtsbehörde in Belgien lautet: 
Rue de la Presse 35/Drukpersstraat 35
1000 Brüssel

Tel.: +32 2 274 48 00
Fax +32 2 274 48 35 


commission@privacycommission.be

http://www.privacycommission.be/

 

bubble
bubble
bubble
bubble
bubble
Cookie Settings