So funktioniert Genio®

Genio® ist der weltweit erste und einzigartige minimalinvasive Neurostimulator ohne Batterien oder Kabel, dessen Aufbau und Funktion individuell auf den Anwender abgestimmt ist. Genio® hält Ihre Atemwege während der Nacht offen und sorgt somit zuverlässig für einen besseren Schlaf – damit Sie den Tag erholt genießen können.

Mehr erfahren Sie im Video
Genio-instructor
Genio active

Der Eingriff

Das Genio®-System ist eine Zweitlinien-Alternative zur CPAP-Therapie, für das ein minimalinvasiver chirurgischer Eingriff erforderlich ist. Es besteht aus drei grundlegenden Komponenten: einem zu implantierenden Neurostimulator und einem externen Aktivierungs-Chip, der an einem Einwegbefestigungspflaster befestigt wird. Die Kombination dieser Komponenten macht das Genio®-System so angenehm und effizient. Zunächst benötigen Sie einen Termin bei Ihrem Hausarzt, damit dieser Sie an eine Fachklinik überweisen kann, welche die Genio®-Therapie anbietet.

Ein winziges Implantat

Ein kleiner Neurostimulator ohne Batterie und Kabel wird unter dem Kinn implantiert. Die Elektroden des Stimulators werden auf zwei Seiten platziert und haben somit Kontakt mit beiden Ästen des Unterzungennervs. Der chirurgische Eingriff ist minimalinvasiv und schnell vorüber. Die Operation wird in Vollnarkose durchgeführt und beinhaltet einen kleinen Schnitt unter dem Kinn. Dieser wird innerhalb von sechs bis acht Wochen vollständig verheilt sein.

Neurostimulator

Individuelle Anpassung

Nach dem Heilungszeitraum erhalten Sie individuelle und persönliche Hilfe, bis Sie mit der Anwendung Ihres neuen Genio®-Systems vollkommen vertraut sind. Von nun an ist es erfoderlich den unteren Kinnbereich  täglich zu rasieren. Im Rahmen dieser persönlichen Schulungseinheiten müssen mindestens zwei Schlaflabor-Studien durchgeführt werden, um das Genio®-System individuell anzupassen und korrekt einzustellen. Gegebenenfalls legt Ihr Arzt weitere Schlaftests fest, damit die Therapieeinstellungen Ihres Genio®-Systems bei Bedarf überwacht und optimiert werden können.

Damit Ihr Genio®-System richtig wirken kann und optimal angepasst ist, müssen Sie es unbedingt jede Nacht verwenden und alle Nachsorgetermine bei Ihrem Arzt wahrnehmen.

bubble
bubble
bubble
bubble
bubble
Cookie Settings